Kategorien

1. September 2014Alternative Heiltherapien am Naturheilzentrum Bottrop

Das Naturheilzentrum Bottrop gilt seit seiner Gründung als Vorreiter der Komplementärmedizin und genießt inzwischen international ein hohes Renommee. Das wohl wichtigste Konzept der Mediziner ist die Entschleunigung, die im dritten Jahrtausend einer der maßgeblichen Faktoren bei alternativen Therapien sein dürfte.

Strukturen des Alltags entgegenwirken

Mit der grundlegenden Philosophie des Stressabbaus wirkt man im Bottroper Naturheilzentrum einer gefährlichen Alltagsstruktur entgegen, die unser Leben schon seit Jahrzehnten begleitet: Wir agieren immer schneller und sind auch noch stolz darauf. Der zwangsläufige Stress wird euphemistisch mit Lebensqualität und Leistungsfähigkeit gleichgesetzt, bis es bei einigen Hochleistungsarbeitern zum Burn-out kommt. Dieser Effekt ist inzwischen bekannt, jedoch vermag sich kaum ein Mensch allein mit gesundem Menschenverstand dem Mechanismus zu entziehen. Selbst ehemalige Ausgebrannte treten alsbald wieder in die Mühle ein, wenn sie nur können und dürfen. In Bottrop geht man konsequent einen anderen Weg, um die stressindizierten Krankheiten überhaupt behandeln zu können. Auch Ärzte stehen unter Zeitdruck, doch im Naturheilzentrum nimmt man sich die Zeit für jeden Patienten. Dahinter stehen essenzielle Konzepte, die Experten der Komplementärmedizin unter anderem in Bottrop über lange Zeiträume entwickelt haben. Je großzügiger mit Zeit umgegangen wird, desto eher können Diagnosen und Therapien gelingen. Mehr Informationen über die alternativen Heiltherapien im Naturheilzentrum Bottrop und wie die Ärzte im Bottroper Naturheilzentrum ohne Zeitdruck ihren Patienten begegnen, ist unter den Behandlungskonzepten nachzulesen.

Neues aus dem Bottroper Naturheilzentrum auf twitter

Viele interessante News über das Naturheilzentrum sind auf twitter zu finden, darunter redaktionelle Beiträge wie aus der Sächsischen Zeitung. Diese schreibt über die Bottroper Einrichtung, dass die Komplementärmedizin einen immer höheren Stellenwert einnimmt und in Bottrop auf hohem therapeutischen Niveau angewendet wird. Kernbereiche sind die Kinderheilkunde, die Rehabilitation nach schweren Krankheiten, Healthstyle und Prävention. Das Naturheilzentrum in Bottrop, auf twitter unter dem Kürzel „nabo“ zu finden, wird von sehr erfahrenen Therapeuten geführt, deren Behandlungsmethoden die klassische Schulmedizin kompetent ergänzen. Zum Ansatz kommt ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, um wieder die Harmonie zwischen Psyche und Körper herzustellen. Die intensive Beratung der Patienten in Bottrop ohne Zeitdruck setzt inzwischen nationale und internationale Maßstäbe. News aus dem Naturheilzentrum Bottrop werden auf twitter sehr regelmäßig von Fachleuten der Einrichtung veröffentlicht.

1. September 2014Warum hochwertige Naturstoffe wichtig für die Gesundheit sind

Natürliche Gesundheitsprodukte ohne Chemie - das ist die Philosophie des Familienunternehmens von Dr. Reinhard Hittich. Bis heute konnte das 1992 gegründete Unternehmen GP Health Products B.V. aus Kerkrade, Niederlande, mehr als 100 Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt etablieren.

Bei seinen patentierten Nahrungsergänzungen legt Dr. Hittich besonderen Wert auf hochwertige Naturstoffe. Zu den beliebtesten Produkten der Firma Hittig gehören neben der Ultra Gelenk-Kraft Pro und dem Mega-Rot Fischöl auch das Super Vitamin E Max. Eine Wirkformel, direkt aus der Natur und mit Phospholipiden zu jeder Zelle gebracht, wie man sie sich nur wünschen kann. Die meisten Vitamin-E-Präparate enthalten nur einen von mehreren Bestandteilen des Vitamin E. Rotes Palmöl bildet die Grundlage für dieses Produkt aus dem Hause Dr. Hittich. Gebunden an natürliche Punicalagine wird die Ellagsäure aus dem Granatapfel zu den Körperzellen gebracht - das Präparat Ultra Granatapfel Forte. Weiterhin gehören in diese Palette das Super Vitamin B12, Ribose Fit 5000, GinkgoMAX, NattoCalcin und Ultra Ubiquinol-Q10.

Beispiel: Gelenkbeschwerden

Steife Glieder und ein schmerzender Rücken sind weit verbreitet unter der Bevölkerung. Der Biochemiker Reinhard Hittich entwickelte dafür Ultra Gelenk-Kraft Pro, heute mit neuer und noch stärkerer Wirksamkeitsformel. Rein natürlich aufgebaut, enthält das Mittel alle die zur Wiederherstellung der Gelenkschmiere notwendigen Stoffe. Mit der richtigen Dosierung ist der Körper auch in der Lage, diese aufzunehmen und an Ort und Stelle einzubauen.

Beispiel: Mega-Rot Krillöl

Das neueste Produkt ist das Krillöl aus nachhaltigem Fang, fein dosiert und mit einer Schutzformel versehen. Da das Krillöl nicht wie das Fischöl an Triclyzeride gebunden ist, sondern durch Phospholipide transportiert wird, erreicht es fast mühelos jede einzelne Zelle. Aufgrund seiner eigenen Forschungen ist es ihm gelungen, eine neue Stabilitätsformel zu finden, die das Krillöl vor dem Oxidieren weitgehend bewahrt.

Neue Stellenausschreibungen

Mehr als 360 Mitarbeiter arbeiten für Dr. Hittich. Sie sind in der Kundenberatung tätig, im Marketing, in der Forschung, der Produktion und der Verwaltung. Mit neuen Wegen bei der Vermarkung seiner Produkte möchte der Unternehmer jetzt in die Offensive gehen. Von seinen neuen Mitarbeitern wünscht er sich außer hoher Fachkompetenz vor allem Zuverlässigkeit, Loyalität dem Unternehmen gegenüber und eine starke ethische geprägte Grundhaltung im menschlichen Umgang mit Kunden und Lieferanten.

22. August 2014Grabbepflanzung, Grabpflege, Grabgestaltung

Für viele Menschen ist der Tod eines geliebten Menschen sehr schmerzlich. Umso größer ist der Wunsch, das Grab schön zu bepflanzen, zu gestalten und zu pflegen. Die letzte Ruhestätte sollte ein gepflegter Ort sein, an welchem die Erinnerungen leben und wo der Verstorbene unsere Zuneigung auch über den Tod hinaus noch erhält. Eine liebevolle Grabpflege ist der Ausdruck der bestehenden Liebe.

Grabgestaltung im Frühling und Sommer

In der wunderschönen Zeit der farbenfrohen Blumen können freundliche Stiefmütterchen , Tulpen, Hyazinthen, Vergissmeinnicht, Narzissen oder Veilchen gepflanzt werden. Nach den Eisheiligen im Mai beginnt die Bepflanzung für die Sommerzeit. In dieser Jahreszeit stehen viele Pflanzen zur Auswahl, beispielsweise Begonienarten, Fuchsia, Federbusch-Hahnenkamm, Buntnessel, Sonnenblumen, Zwergdahlien, Kappaster oder kleine Rosenstöcke.

Grabbepflanzung im Herbst und Winter
Im Herbst sollten widerstandsfähige Pflanzen in den noch frostfreien Boden gepflanzt werden. Die einjährigen Sommerpflanzen müssen jedoch zunächst vom Grab entfernt werden und die Stauden benötigen einen Rückschnitt. Für eine hervorragende saisonale Herbstgestaltung sind verschiedene Herbstblüher wie Eriken, Alpenveilchen, Callunen, Chrysanthemen, Silberblätter und Gaultherien optimal geeignet. In den Wintermonaten ist spezielle Grabpflege erforderlich. Die Besenheide und die Christrose blühen ebenso im Winter in wunderschönen Farbnuancen und auch die mehrjährige Fuchsie ist winterhart und sieht zudem edel aus. Der Pflanzenteppich ersetzt das aufwendige Abdecken mit Reisig, da die Pflanzen im Winter gegen eisige Temperaturen und Wind ankämpfen müssen.

Grabschmuck bzw. Grabzubehör
Insbesondere an ganz besonderen Gedenktagen wie Allerheiligen, Totensonntag etc. wird an den Verstorbenen sehr intensiv gedacht. Die Menschen besuchen an diesen Tagen das Grab des Verstorbenen und auf das Grab wird frischer Grabschmuck gelegt oder gepflanzt. Zur Tradition gehören Grabgestecke und -lichter. Damit wird gegenüber dem Verstorbenen die Verbundenheit ausgedrückt. Liebevolle Zeichen der Trauer sind beispielsweise ein Gesteck mit Blumen, ein schöner Strauß Blumen oder auch eine liebevoll bepflanzte Grabschale. Weiße und violette Blumen sind für diese bedeutsamen Gedenktage besonders aussagekräftig, beispielsweise die weiße Lilie, welche die Reinheit und den Glauben symbolisiert. Außer den Blumensträußen, Gestecken und Schalen wird ebenso anderer Grabschmuck niedergelassen, zum Beispiel Kreuze, betende Hände, Engel oder Steine mit Trauersprüchen. Grabschmuck kann im Bestattershop erworben werden.

Grabpflege
Zur gewissenhaften Pflege gehört es, dass das Grab von Verschmutzungen wie Ästen, Laub und Unkraut befreit wird, Pflanzen geschnitten, gedüngt und regelmäßig gegossen werden, damit das Grab stets gepflegt und anschaulich bleibt. Eine pflegeleichte Alternative sind gepflanzte Schalen, Blumengestecke sowie Sträuße, womit ganzjährig wunderschöne neue Akzente auf dem Grab gesetzt werden.

2. August 2014Die Natur bringt Bewegung in das Leben

Essen bedeutet nicht nur den Hunger stillen und Nahrungsaufnahme - mit dem Essen tut man Körper sowie Geist viel Gutes. Besonders im Alter ist eine richtige und ausgewogene Ernährung wichtig. So leicht wie man denkt, ist es jedoch gar nicht, die lebensnotwendigen Vitamine, Ballaststoffe und Fettsäuren in ausreichender Menge über die herkömmlichen Nahrungsmitteln aufzunehmen. Vitalität und Lebensfreude ist bis ins hohe Alter mit natürlichen Kräutern und Pflanzen aus der Natur möglich. Der Bedarf ist jedoch höher als bei jungen Menschen.

Gesundheitsmittel aus der Natur
Die Verwendung von natürlichen Gesundheitsmitteln ist so alt wie die Menschheit. Viele Rezepte und das Wissen über die Heilung aus der Natur wurden schon immer von Generation zu Generation weitergeben, vermehrt, abgewandelt und ergänzt. Bereits die alten Ägypter hatten für sämtliche Magen-Darmbeschwerden das richtige Mittel aus der Natur parat und das wohl älteste Kräuterbuch der Welt stammt aus China, hier begannen bereits 3000 v. Chr. Die ersten Aufzeichnungen über die Anwendungen von Pflanzen.
Hektik, Stress, genmanipulierte Lebensmittel oder ein veganer Lebensstil führen aber immer mehr zu einer Unterversorgung des Körpers mit den notwendigen Vitaminen und Nährstoffen.

Nahrung für das Gehirn
Der Ginkgobaum spielt in der Traditionellen Chinesischen Medizin seit vielen Jahren zur Unterstützung der Gehirnfunktion eine große Rolle. Der Blutfluss wird durch die Blätter des Ginkgobaumes gefördert, die Sauerstoffversorgung des Gehirns wird verbessert, durch die Verbesserung der Übertragung von Nervenimpulsen wird die geistige Aktivität unterstützt. Einer der Vorreiter für Nahrungsergänzungen ist Dr Hittich. Natürliche Gesundheits-Mittel von Dr Hittich finden Anwendungen:

. Zur Unterstützung der geistigen Aktivität
. Tragen zur normalen Blutzirkulation bei
. Unterstützen die normale Durchblutung im Gehirn und tragen wesentlich zum Erhalt der Gedächtnisfunktion bei

Fettsäuren und Vitamine für eine optimale Versorgung nach Dr Hittich
Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren sind essentiell. Reinstes Krillöl-Omega-3 bietet Dr Hittich . Die moderne Ernährungslehre zeigt auf, dass die heutigen Ernährungsgewohnheiten zu einer negativen Verschiebung des Fettstatus’ führen. Umso mehr gewinnen die essentiellen Fettsäuren an Bedeutung für die Gesundheitsvorsorge. Omega-3-Fettsäuren sind Voraussetzung für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem. Die Zufuhr von Fischölen hat einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Eine positive Wirkung haben die Omega-3-Fettsäuren außerdem auf den Blutdruck, zur Aufrechterhaltung eines normalen Triglycerinspiegels und sind für die nervale Reizleitung und das Gedächtnis essentiell.

Vitamine werden in fettlösliche und wasserlösliche Verbindungen eingeteilt. Vitamine dienen der Steuerung des hormonellen Geschehens, katalysieren enzymatisch Stoffwechselprodukte und schützen als Antioxidantien die Zellen vor oxidativem Stress. Biotin 25mg von Pure Encapsulations sind in der 60 Stück Packung um 15,90 Euro erhältlich und die Anwendung hilft bei der normalen Verwertung der Markronährstoffen aus der Nahrung.

Enzyme sind für die Verdauung wichtig
Enzyme beschleunigen und optimieren die biochemischen Reaktionen im Stoffwechsel. Für eine normale Verdauung, gerade bei älteren Menschen, sind die Enzyme unverzichtbar. Sie spalten die Bestandteile der Nahrung und machen diese dadurch für den Organismus leichter verwertbar. Zum Aufbau einer gesunden Darmflora ist zum Beispiel das Natura Darmflora Plus von Sanatura geeignet. Zur Unterstützung der Verdauungsleistung können Enzymkomplexe in Granulat-oder Kapselform zugeführt werden.

4. Juli 2014Alternative zum Altenheim: Pflegekräfte aus Osteuropa

Der Umzug in ein Pflegeheim ist für viele ältere Menschen eine Horrorvorstellung. Da Angehörige eine Rundumbetreuung oft nicht leisten können, lassen sie sich von Pflegekräften aus Osteuropa helfen. Seit 2011 ist das auch ohne Arbeitserlaubnis möglich.

Für ältere Menschen, die einmal gepflegt werden müssen, ist es ein Graus, ihr eigenes Zuhause hinter sich zu lassen und an einem fremden Ort weiterzuleben. Da die Betreuung im Altenheim bzw. ambulante Pflegedienste zudem sehr kostspielig sind, gibt es eine Alternative: Haushaltshilfen aus Polen, Ungarn oder Tschechien, die pflegebedürftige Personen über längere Zeit in ihrem eigenen Zuhause betreuen. Der Preis für eine 24-Stunden-Pflegekraft hängt von den Anforderungen des Patienten ab. Betroffene können die Kosten beispielsweise auf pflegehelden.de kalkulieren. Osteuropäische Pflegekräfte helfen im Haushalt und bei der Grundpflege des Patienten.
Den ganzen Beitrag lesen »

 
Zum Seitenanfang Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis
bloggerei.de Blog Button Seite bookmarken bei: wong Linkarena webnews Yigg BlinkList bloglines Blogmarks del.icio.us facebook Google Ma.Gnolia Technorati © 2007- Seniorenland